Latest Trending

Was ist der Buy-In beim Poker?

Der Buy-In ist der Betrag, den Sie zahlen, um an einem bestimmten Pokerspiel teilzunehmen. Bei Turnieren ist der Buy-In-Betrag normalerweise festgelegt, während es bei Cash-Games eine Reihe verschiedener Buy-In-Größen gibt, die Sie verwenden können. In Cash Games werden Buy-Ins oft als Maß für Gewinne und Verluste verwendet.
December 20,2021

Wofür steht der Begriff Burn beim Poker?

Der Begriff Burn bedeutet, die oberste Karte vom Stapel zu entfernen, anstatt sie auf den Tisch zu legen. Bei Live-Hold'em-Spielen ist es beispielsweise üblich, dass der Dealer Karten aus dem Spiel entfernt, bevor er die Gemeinschaftskarten auf den Tisch legt. Dies geschieht zum Schutz vor Betrug oder falls der Wert der obersten Karte versehentlich einem Spieler am Tisch offenbart wurde.
December 20,2021

Was ist ein Brick beim Poker?

Ein Brick ist normalerweise eine niedrige Karte, die keine möglichen Straight- oder Flush-Draws vervollständigt. Es wird oft synonym mit dem Begriff Blank verwendet. Wenn zum Beispiel die Flop-Textur bei Hold’em KQJ two-suited ist, könnte eine unpassende zwei auf dem Turn als Brick bezeichnet werden.
December 20,2021

Was ist das Board beim Poker?

Beim Poker bezieht sich der Begriff Board auf jede Gruppe von Karten, die für den gesamten Tisch sichtbar sind. In Gemeinschaftskartenspielen wie Hold'em und Omaha wird der Begriff Board verwendet, um alle Flop-, Turn- oder River-Karten zu beschreiben, die für alle Spieler am Tisch sichtbar sind.
December 20,2021

Was ist ein Broadway beim Poker?

Der Begriff Broadway bezieht sich auf die 5 Karten mit dem höchsten Rang beim Poker; die Zehn, Bube, Dame, König und Ass. Jede dieser Karten kann für sich genommen als Broadway-Karten bezeichnet werden.
December 20,2021