Das Jahr 2022 möchte 888poker nutzen, um die Menschen auf den Klimawandel aufmerksam zu machen und sich dem Kampf zur Rettung unseres Planeten anschließen. Die Umweltbedrohungen für die Zukunft der Erde sind real - und keine ist bedeutender als die anhaltende Verwendung von Plastik.

Der „Earth Day“, der am 22. April dieses Jahres stattfand, hat die Verpflichtungen, die Einzelpersonen, Regierungen und Unternehmen zum Schutz der Umwelt haben, noch deutlicher werden lassen.

888poker gehört seit 20 Jahren zu den weltweit führenden Pokeranbietern und setzt sich nicht nur für das Spiel ein. Mit Veranstaltung rund um den Globus hat sich 888poker Live zu einer der beliebtesten und prestigeträchtigsten Live-Turnierserien entwickelt.

Haben Sie sich dabei jemals gefragt, was mit den Hunderttausenden von Plastiktüten von Live Poker Events, in denen die Pokerchips am Ende eines Tages verwahrt werden, passiert?

ECOSEC als Retter in der Not

ECOSEC als Retter in der Not

Sie wissen es vielleicht nicht, aber diese speziell angefertigten Plastiktüten, die bei Live-Veranstaltungen verwendet werden, landen oft auf Mülldeponien oder in Gewässern. Diese können für die Tierwelt tödlich sein und schädliche Emissionen verursachen.

ECOSEC vertritt die Überzeugung, dass Unternehmen bei der Implementierung von Sicherheitslösungen nicht nur die Bedrohung durch den Menschen berücksichtigen müssen. Die dringendere Bedrohung geht von der Umweltverschmutzung aus - von Viren und Bakterien. 

ECOSEC ersetzt notwendige Produkte nach Möglichkeit durch biologisch abbaubare Alternativen. Ihre innovativen Lösungen tragen dazu bei, die Verschmutzung durch Plastik zu verringern und das Risiko durch andere Faktoren zu mindern.

Im Gegensatz zu normalen Kunststoffen zersetzen sich ihre biologisch abbaubaren Produkte in etwa zwei Jahren. Im Vergleich dazu brauchen herkömmliche Plastikprodukte bis zu 500 Jahren.

Die Zusammenarbeit zwischen ECOSEC und 888poker 

Die Zusammenarbeit zwischen ECOSEC und 888poker 

In diesem Jahr fördert ECOSEC eine neue Initiative, die Unternehmen dabei helfen soll, keine herkömmlichen Plastiktüten mehr zu verwenden.

Die Mission, der sich 888poker angeschlossen hat, zielt darauf ab, innerhalb von 12 Monaten eine Million dieser Tüten zu ersetzen. 

Im Rahmen dieses Projekts sollen ebenfalls 1.000 Bäume gepflanzt und 12 Tonnen Plastik ersetzt werden. 

Der Plan von ECOSEC umfasst auch den Schutz von Wildtieren. 

Pro 1.000 gelieferten Tüten spendet das Unternehmen Geld an eine ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation, um einen Baum zu pflanzen. 

888poker wird seinen Teil dazu beitragen, indem es die Sicherheitstüten für Turnierchips durch biologisch abbaubare Alternativen von ECOSEC ersetzt.

Warum manipulationssichere Chiptüten notwendig sind

Es wäre großartig, wenn die Notwendigkeit von manipulationssicheren Chiptüten bei Poker Turnieren wegfallen würde. 

Aber das ist derzeit ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man die Gründe bedenkt, warum diese Art von Tüten notwendig ist: 

  • Verhindert Unstimmigkeiten bei der Zählung von Chips
  • Hilft bei der Identifizierung der Spieler zu Verwaltungszwecken
  • Reduziert den Zeitaufwand für das Einpacken der Chips am Ende eines jeden Tages
  • Beschleunigt den Aufbau zu Beginn und am Ende eines jeden Tages
  • Verhindert die Verbreitung von Viren, Bakterien und Keimen
  • Fördert Marketingmaßnahmen und Spielerangebote

Mit der Umstellung auf die biologisch abbaubaren Versionen dieser manipulationssicheren Tüten trägt 888poker dazu bei, die Pokerindustrie umweltfreundlicher zu machen.

Die Entstehungsgeschichte von Pokerunternehmen gegen Plastikverschmutzung

Die Entstehungsgeschichte von Pokerunternehmen gegen Plastikverschmutzung

Der CEO von ECOSEC, Karim Louis, spielt gerne Poker. Er kam auf die Idee, normale Chipstüten durch biologisch abbaubare zu ersetzen, nachdem er an mehreren Live-Events teilgenommen hatte. 

Lesen Sie, was er zu sagen hat:

"Poker Against Plastic Pollution entstand, nachdem ich bei mehreren Live-Veranstaltungen dabei war und das Glück hatte, an Tag 2 und in seltenen Fällen auch an Tag 3 weiterzukommen! Jedes Mal wurde mir eine Tüte ausgehändigt, die für die Sicherung der Pokerchips unerlässlich ist und eine wichtige Rolle bei den Abläufen der Turnierveranstalter spielt.“ 

"Ich kam nicht darum, mich zu fragen, wie ich meine Organisation nutzen könnte, um weltweit eine biologisch abbaubare Tüte einzuführen, die in der gesamten Branche eine Botschaft über die Bedeutung des Umweltbewusstseins aussendet. Außerdem fiel mir auf, dass einige Tüten für ihren Zweck zu groß waren. Die von Banken zur Verfügung gestellten Tüten sind beispielsweise eine Verschwendung von Kunststoff und damit auch von Energie im Herstellungsprozess.“  

"Einige enthielten keine Informationen zum Recycling, was bedeutet, dass sie in einigen Ländern nicht recycelt werden können und verbrannt oder auf einer Mülldeponie landen. Einige enthielten nicht einmal die gesetzlich vorgeschriebenen Warnhinweise, um Kinder vor dem Ersticken zu bewahren.“  

"Ich begann, die Nachricht unter meinen Pokerfreunden zu verbreiten, und sie begannen, sich an ihre Kontakte zu wenden.  Die Resonanz war positiv, und es bestand die Hoffnung, dass wir die für eine effiziente und kostengünstige Herstellung erforderliche Anzahl erreichen könnten. Das Design der Tüten begann."

Mit einem positiven Beispiel vorangehen

888poker ist eines von vielen Unternehmen, die sich dem Kampf gegen die Verschmutzung unseres Planeten durch Plastik anschließen. Der Austausch herkömmlicher Tüten gegen biologisch abbaubare Lösungen ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie Unternehmen mehr tun können.

Karim Louis, CEO von ECOSEC, äußerte sich zum Design der Tüten wie folgt: 

"Die Tüten sollen eine klare Message vermitteln. Die Spieler lassen ihre Follower in den sozialen Medien gerne wissen, wenn sie bei Turnieren weiterkommen, und posten regelmäßig ein Bild von ihren eingetüteten Chips.“ 

"Ein grüner Text mit dem Slogan „biologisch abbaubar“, die Aufforderung, Bilder in den sozialen Medien zu posten und die Aufforstung von Bäumen pro 1.000 hergestellten Exemplaren wurden in das Design aufgenommen."

Für 888poker ist das eine einzigartige Gelegenheit, sich Seite an Seite mit seinen Konkurrenten für eine bessere Zukunft einzusetzen.

Pokerunternehmen können bei diesem Projekt zusammenarbeiten, um die Umwelt positiv zu beeinflussen und einen echten Beitrag zum Klimaschutz leisten.

About the Author
By
Hyacinth Swanson ist Live- und Online-Pokerspielerin in Teilzeit. Sie befasst sich auch als Autorin und Redakteurin mit Poker. Sie führt zurzeit das Marketingunternehmen PurpleGob.com.
Related Content

Chris Moneymaker: Wie reich ist die Pokerlegende?

Top 12: Das sind die besten Poker Spieler aller Zeiten

Die 20 reichsten Poker Spieler der Welt

Phil Ivey: Das Vermögen der Cash-Game-Ikone

Phil Hellmuth: Das Vermögen der Pokerlegende

12 Möglichkeiten, Poker ohne Pokerchips zu spielen!

Die besten deutschsprachigen Pokerspieler

So veranstalten Sie einen erfolgreichen Poker Abend!

WSOP - Alles was Sie wissen müssen

Koray Aldemir ist der neue Pokerweltmeister