Erklärung - Check-Raise

Ein Check-Raise wird oft als hinterhältige Taktik angesehen, da es eine passive Aktion (Checking) mit einer aggressiven Aktion (Raise) kombiniert.

Beachten Sie, dass ein Check-Raise nur Out of Position möglich ist. Wenn Sie in Position sind, würde Ihr Check dafür sorgen, dass die Aktion für diese Runde beendet ist.

Beispiel für den Begriff Check-Raise in einem Satz -> (Hold'em) Sie setzen auf dem Flop, nachdem Ihr Gegner zu Ihnen gecheckt hat, aber dann hat er einen Check-Raise gemacht.

So verwenden Sie einen Check-Raise als Teil Ihrer Pokerstrategie

Warum nicht einfach eine Bet machen, anstatt einen Check-Raise zu tätigen? Hier sind ein paar Überlegungen dazu.

1. Ein Check-Raise bringt bei Erfolg mehr Geld in den Pot.
2. Ein Check-Raise ist effektiv, um Spieler auszunutzen, die in Position eine zu große Range aggressiv spielen.

Wenn Ihr Gegner zum Beispiel sehr aggressiv am Flop ist, wird ein Check-Raise diesen Leak viel effektiver ausnutzen als eine einfach Bet.

Related Content
Die richtige Bet Size: So steigern Sie Ihre Poker Gewinne

Die richtige Bet Size: So steigern Sie Ihre Poker Gewinne

Was bedeutet der Ausdruck "Chip and a Chair" beim Poker?

Was bedeutet der Ausdruck "Chip and a Chair" beim Poker?

Was ist ein Blocker beim Poker?

Was ist ein Blocker beim Poker?

Short Deck Poker spielen - Alles, was Sie wissen müssen

Short Deck Poker spielen - Alles, was Sie wissen müssen

Was ist Chinese Poker?

Was ist Chinese Poker?

Was sind die Blinds beim Poker?

Was sind die Blinds beim Poker?

Was ist der River beim Poker?

Was ist der River beim Poker?

Razz Poker: So gelingt Ihnen der Einstieg

Razz Poker: So gelingt Ihnen der Einstieg

Badugi Poker - Ein vollständiger Leitfaden

Badugi Poker - Ein vollständiger Leitfaden

Alles, was Sie über 2-7 Triple Draw Poker wissen müssen

Alles, was Sie über 2-7 Triple Draw Poker wissen müssen